Spock und seine Geschwister bei Netflix


Im Juli 2020 bekam ich eine Anfrage herein, ob nicht Hamsterchen von mir in der Netflixserie Biohackers (Staffel 2) mitspielen möchten. Dafür habe ich gerne zugesagt, da mir der Dreh zu Tonio und Julia mit meiner Lotte noch in sehr positiver Erinnerung ist. Gesagt getan, ab September waren meine Hamsterchen und ich ein paar Mal beim Dreh dabei. Superspannend und aufregend für die Hamsterchen und mich.

Und keine Sorge, auch wenn es in der Serie so aussieht, es ist kein Hamster irgendwie zu schaden gekommen oder übermäßig gestresst worden. Es wurde Rücksicht auf die Bedürfnisse der kleinen genommen und alle waren sehr vorsichtig und lieb.

Mein süßer Spock ist in der Serie der Hamster Willi. Seine Geschwister sind ab und an im Hintergrund zu sehen.







Hier übe ich mit Spock zuhause im Labyrint. Das Pflaster auf dem Kopf ist eines, das nicht an Haaren/Fell kleben bleibt. Ansonsten hätte mich das beim abziehen sicher meinen Finger gekostet *gg* Und auch die vermeintliche Schokolade ist nicht echt. Ich habe sie aus Shrimps, Buchweizen etc. gemacht und freue mich immernoch, dass sie so echt aussieht. (gerochen hat sie für Menschennasen allerdings eher scheußlich *lach*)


Beim Dreh in der Maske ;-) Auch das ging alles superleicht wieder ab.